Shugaring

Merkmale der Auswahl und Verwendung von Lotionen nach dem Shugaring

Ich empfehle dringend die Verwendung eines Anästhesiegels:
1. Tragen Sie auf die trockene Haut ein Betäubungsgel mit einer Schicht von 1-2 mm auf, bedecken Sie es mit einem Lebensmittelfilm und fixieren Sie den Film mit Leinen.
2. Es ist notwendig, ein Gel für 40 Minuten - 1 Stunde auf der Haut zu halten. Der Kühleffekt hält 1 Stunde an.
3. Um einen Film zu entfernen, entfernen Sie die Reste des Mittels mit einer Serviette oder einer wattierten Scheibe.
4. Tragen Sie Talk auf.
5. Fahren Sie mit dem Vorgang fort.

Befolgen Sie die gleichen Regeln im Achselbereich.

Warum Pflege nach der Haarentfernung so wichtig ist

Jede Art von Epilation (insbesondere Shugaring) ist immer ein Stress für die Haut. Nicht umsonst hat die Natur den Menschen mit einer leichten Pubertät des Körpers belohnt, denn sie soll die Haut vor möglichen mechanischen Schäden schützen und in kalten Zeiten wärmen.

Im modernen Leben halten viele Frauen eine solche Vegetation jedoch für weit entfernt von ästhetischen Idealen, weshalb sie unter allen Umständen versuchen, die Glätte ihrer Beine und anderer Körperteile so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Das Entfernen von Haaren durch Ausreißen führt zu Mikrotraumen und Wenn Bakterien in die ungeschützten Poren eindringen, beginnt der Entzündungsprozess, besser bekannt als Ärger.

Aber das ist noch nicht alles. Zusätzlich zu diesem Problem begegnen Frauen häufig anderen: Nach dem Shugaring kann eine Hautpigmentierung auftreten, das Einwachsen von Haaren wird häufig beobachtet, und es wird sogar eine ernsthafte Entzündung der Stellen eines solchen Einwachstums beobachtet.

Um alle unerwünschten Wirkungen zu verhindern, sehr Nach jeder Haarentfernung ist es wichtig, die richtige Pflege zu organisieren.. Zumindest bei Shugaring lohnt es sich, sich vorher mit einer geeigneten Lotion einzudecken, die nicht nur gereizte Haut lindert, sondern auch die Dauer ihrer Glätte auf einen Monat oder noch mehr verlängert.

Desinfektion

Eine Hautdesinfektion ist insbesondere in den ersten Minuten nach Beendigung des Shugaring-Verfahrens erforderlich, wenn an der Stelle der entfernten Haare noch leere Poren vorhanden sind. Tatsächlich handelt es sich hierbei um kleine Wunden, aus denen mikroskopisch kleine Blutströpfchen hervorgehen, die nicht nur den Gesamteffekt beeinträchtigen, sondern auch ein guter Nährboden für schädliche Mikroorganismen.

Um die Heilung der Haut zu beschleunigen und gleichzeitig alle bereits eingedrungenen Bakterien abzutöten, sollten Sie spezielle Lotionen verwenden, die diese Aufgabe problemlos bewältigen.

Langsameres Haarwachstum

Die meisten modernen Lotionen nach dem Shugaring sind für den regelmäßigen Gebrauch konzipiert, was bedeutet, dass das Produkt nicht nur unmittelbar nach der Haarentfernung angewendet werden kann und sollte, sondern auch innerhalb weniger Wochen nach dem Eingriff. Eine vollständige Heilung der Haut erfolgt in den ersten 5 bis 7 Tagen, und neue Haare beginnen wieder zu wachsen.

Um die Glätte der Haut so lange wie möglich zu genießen, können Sie verwenden zusammengesetzt aus sogenannten Wachstumsinhibitoren (zum Beispiel Salicylsäure).

Pflege sofort nach dem Eingriff

Tragen Sie sofort nach dem Shugaring Eis auf die behandelten Stellen auf. Es wird die Poren schließen, die Kapillaren verengen. So löschen Sie die Beschwerden und verhindern die Zuteilung von ichor. Fahren Sie nun unmittelbar nach dem Eingriff mit der zweiten Phase der Pflege der fertigen Bereiche fort.

Während des Shugarings ist die Haut wie der ganze Körper starken Belastungen ausgesetzt. Haare ziehen ist an sich schmerzhaft. Bei jedem Ruck wird jedoch eine dünne Schicht der Epidermis entfernt. Und wenn der Meister unerfahren war? Und wenn Sie selbst shugarieren und noch nicht genug Geschick haben? Wenn Sie die gleiche Stelle mehr als zweimal behandeln, ist das Auftreten von Entzündungen nahezu garantiert - es bleiben nicht nur mikroskopisch kleine Wunden am Körper zurück, sondern die Haut wird buchstäblich geschreddert.

Erstens droht es, die Infektion zu treffen. Besonders groß ist die Gefahr für die Bikinizone (dort treten übrigens am häufigsten Reizungen und Entzündungen auf - die Epidermis ist zu dünn, im Bikinibereich zart). Daher besteht die Hauptaufgabe unmittelbar nach dem Eingriff darin, die Stelle mit einem Antiseptikum zu behandeln, um eine Infektion zu verhindern.

Das Desinfektionsmittel sollte nicht auf Alkoholbasis sein - Alkohol trocknet die Epidermis, die während des Eingriffs bereits dehydriert ist, noch mehr aus. Gönnen Sie Ihrem Körper spezielle Lotionen oder mehr verfügbares Wasserstoffperoxid. Klassiker des Genres - Miramistin und Chlorhexidin.

Foto: Chlorhexidin zur Behandlung nach Shugaring

Denken Sie daran, dass die Haut auch einige Tage nach dem Eingriff sehr anfällig ist - die Wunden haben einfach keine Zeit zu heilen und sind das Eingangstor für Infektionen. Daher ist es wünschenswert, es während der gesamten Erholungszeit mit einem Antiseptikum zu behandeln.

Zweitens ist die Haut nach dem Eingriff stark entzündet und kann mit einer Verbrennung verglichen werden (obwohl es selbst keine Verbrennung gibt, ist dies mit Shugaring nicht möglich). Sie muss beruhigt werden. Panthenol ist hierfür gut geeignet. Er ist in der Regel sehr nützlich im Alltag. Es wird empfohlen, sie sofort nach dem Shugaring und einige Tage danach in die Propelirovanny-Zone zu bringen.

Drittens ist die Haut, wie bereits erwähnt, während des Shugarings sehr dehydriert und ausgetrocknet. Wie geht man in diesem Fall damit um? Natürlich feuchtigkeitsspendend. Anzug und professionelle Cremes nach dem Shugaring (obwohl sie teuer sind) und gewöhnliche Feuchtigkeitscremes für jedermann erhältlich.

Foto: Creme nach dem Shugaring

Wenn Sie sich schmeicheln, waschen Sie die Reste der Paste nicht mit Seife ab. In seiner Zusammensetzung ist Alkali, es trocknet zusätzlich die bereits dehydrierte Epidermis aus.

Ein großes Problem nach dem Shugaring ist das Einwachsen von Haaren. Es kann verhindert werden, wenn unmittelbar nach dem Shugaring die behandelte Stelle mit einer Creme mit Fruchtsäuren behandelt wird. Es erweicht die Epidermis, wodurch wachsende Haare leicht die Barriere durchbrechen.

Foto: Creme mit Fruchtsäuren, nach dem Shugaring zu verarbeiten

Beachten Sie, dass Fruchtsäuren (auch in der Creme in der Mindestkonzentration) eine aggressive Wirkung haben. Wenn die Haut nach dem Shugaring stark gelitten hat, und vor allem, wenn die Ichorcis ausgeschieden wird, sollten Sie keine Creme mit Fruchtsäuren verwenden. Es ist besser, die Epidermis in ein paar Tagen zu verarbeiten, wenn sie sich leicht erholt. Im Allgemeinen wird empfohlen, diese Creme ein paar Wochen nach dem Shugaring zu verwenden.

Häusliche Pflege nach dem Eingriff

Denken Sie daran, dass die Körperpflege nach dem Shugaring nicht mit Manipulationen in der Kabine endet. Nach dem Eingriff müssen Sie einige Regeln einhalten und einige Wochen lang Pflegeprodukte auftragen.

Zunächst muss der Depilationsbereich weiterhin desinfiziert werden. Alkoholfreie Lotionen, Wasserstoffperoxid, Miramistin, Chlorhexidin - all dies kann und sollte verwendet werden. Vergessen Sie nicht über Volksheilmittel. Sehr gut lindern Entzündungen Abkochungen von Heilkräutern - die Serie, Kamille. Sie können die Haut mit Kompressen behandeln und mit solchen Brühen baden. Diese Kräuter werden in der Apotheke verkauft und sind sehr preiswert. Sanddornöl spendet der Epidermis Feuchtigkeit und beschleunigt die Geweberegeneration.

Wie bereits erwähnt, ist eingewachsenes Haar ein großes Problem nach dem Shugaring. Das Haar in der Bikinizone wächst am härtesten. Das Risiko ihres Auftretens kann verringert werden.

Ein paar Tage nach dem Shugaring beginnen Sie mit Peelings. Sie entfernen die oberste Schicht der Epidermis und lassen das Haar nicht im Gewebe wachsen. Sei einfach vorsichtig - wende keine Peelings an, wenn die Wunden noch nicht verheilt sind. Und natürlich ist es besser, das Schrubben im Bikinibereich abzulehnen. Gehen Sie im Allgemeinen von Ihren individuellen Reaktionen aus.

Der nächste Schritt zur Verhinderung des Auftretens von eingewachsenem Haar sowie allerlei Peeling - feuchtigkeitsspendend. Wenn die Haut weich ist, ist es leichter, durch sie hindurch wachsendes Haar zu durchbrechen. Gönnen Sie dem Körper fettige Cremes, die gut erweichen. Vergessen Sie nicht die oben genannte Creme mit Fruchtsäuren.

Nach dem Zucken, wenn eingewachsenes Haar noch auftauchte?

Die Hauptsache ist, sie nicht zu pflücken und zu versuchen, sie zusammenzudrücken. Sie können eine Infektion mit sich bringen und die Situation nur verschlimmern - es bildet sich ein Abszess, und dies ist die Infektionsquelle. Besonders unerwünscht ist ein solches Phänomen im Bikinibereich.

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

Zuerst müssen Sie den Tuberkel mit eingewachsenem Haar desinfizieren und erweichen. Spezielle Apothekensalben helfen Ihnen zum Beispiel, den Bereich mit einem Erythromycin-basierten Mittel zu behandeln (40 Minuten lang angewendet). Dann müssen Sie die Haut dämpfen, sanft schrubben und desinfizieren. Versuchen Sie danach, das eingewachsene Haar mit einer Pinzette zu entfernen. Der Vorgang endet mit der Desinfektion.

Häufiges Auftreten nach Shugaring - kleine blaue Flecken. Dies ist normal, da beim Shugaring Gefäße verletzt werden können und kleine Blutungen auftreten. Wenn Sie die Haut mit Badagoy-Salbe behandeln, verschwinden die blauen Flecken schnell.

Eine wichtige Aufgabe nach dem Shugaring ist es, das Haarwachstum zu verlangsamen. Um dies zu tun, lohnt es sich, die Haut unmittelbar nach dem Shugaring mit speziellen Lotionen zu behandeln, die diesen Prozess verlangsamen. Sie werden in Fachgeschäften verkauft. Sobald die ersten Haare durchbrechen - beiseite stellen. Jetzt müssen wir so schnell wie möglich Haare wachsen lassen.

Jetzt wissen Sie also, wie Sie Ihre Haut nach dem Shugaring behandeln müssen, damit Sie keine Angst vor Nebenwirkungen haben. Wenn Sie nach dem Eingriff eigene Rezepte oder Tipps für die Hautpflege haben, schreiben Sie diese in die Kommentare. Vielleicht helfen sie nicht nur Ihnen.

Reduziertes Risiko des Einwachstums

Ein weiteres sehr dringendes Problem nach der Zuckerenthaarung ist das Einwachsen neuer Haare, das nicht nur das Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigt, sondern auch die Entstehung von Entzündungsprozessen an den Einwuchsstellen bedroht. Um solche unangenehmen Folgen zu minimieren, können Sie eine Zitronensäurelotion verwenden, insbesondere wenn es sich um eine Haut handelt, die empfindlich auf Reizungen reagiert.

Wie benutzt man eine Lotion nach dem Shugaring?

Auf der Packung mit jedem Produkt, das Sie gekauft haben, finden Sie wahrscheinlich Informationen zu Häufigkeit und Merkmalen der Verwendung dieses bestimmten Produkts. Die meisten Anweisungen gelten für alle derartigen Lotionen.

Wie oft zu verwenden

Die erste Anwendung der Lotion erfolgt unmittelbar nach dem Ende des Shugaring-Vorgangs, wenn die Haut desinfiziert werden muss und zu einer schnelleren Heilung beiträgt.

In Zukunft kann das Produkt in 2-3 Tagen wieder verwendet werden, um das Einwachsen von Haaren zweimal pro Woche zu verhindern. Zwar gibt es Optionen für die tägliche Pflege für 2-3 Wochen, die auf der Packung vermerkt sein müssen.

So wenden Sie das Tool an

Die meisten Lotionen werden nach dem Shugaring und der Haarentfernung in Flaschen mit einem praktischen Dispenser-Dispenser geliefert. Sie müssen das Produkt lediglich auf die behandelte Hautpartie sprühen und diese vollständig trocknen lassen.

In einigen Fällen kann es erforderlich sein, die Zusammensetzung mit leichten Massagebewegungen einzureiben. Diese Option ist jedoch unmittelbar nach dem Eingriff nicht zulässig (jede Auswirkung auf gereizte Haut kann zu einer weiteren Reizung führen).

Zur vollständigen Aufnahme der Lotion genügen in der Regel zehn Minuten, danach können die Reste der Paste selbst mit einer Serviette entfernt werden.

Wie wählt man die Lotion nach dem Shugaring

Trotz der Tatsache, dass die meisten dieser Hautpflegeprodukte nach dem Shugaring gemeinsame Bestandteile in der Zusammensetzung haben, wäre es immer noch falsch, sie in einer Reihe anzuordnen. Schauen wir uns daher die Feinheiten bei der Auswahl von Lotionen an und legen Sie fest, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Die Zusammensetzung der meisten dieser Kosmetika umfasst Extrakte aus verschiedenen Pflanzen und ätherischen Ölen, die ihnen entnommen wurden. Zu den beliebtesten erwähnenswerten Optionen zählen Teebaumöl, Kokos- und Walnussöl sowie Glycerin und Menthol.

Auf den ersten Blick handelt es sich hierbei um völlig harmlose Bestandteile, sie können jedoch auch allergische Reaktionen hervorrufen, insbesondere wenn eine Frau eine individuelle Empfindlichkeit gegenüber solchen Bestandteilen aufweist. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf der ausgewählten Lotion deren Zusammensetzung sorgfältig untersuchen und mögliche Nebenwirkungen bei der Interaktion mit Ihrer Haut ausschließen.

Im Durchschnitt variiert die Preisspanne der beliebtesten Lotionen nach der Haarentfernung mit Zucker (z. B. Cannaan, Arabia usw.) im Bereich von 6 bis 22 US-Dollar, und für diesen Preis kann man ein recht anständiges Produkt erhalten. Wenn es sich lohnt, in Online-Shops mit ähnlichen Produkten herumzulaufen, sind durchaus attraktive Rabatte möglich, insbesondere wenn Sie sich vor und nach dem Epilieren für den Kauf mehrerer Hautpflegeprodukte gleichzeitig entscheiden.

Hersteller

Heutzutage gibt es viele Hersteller, die Waren zur Enthaarung freigeben, und nicht alle sind bekannt. Niemand sagt, dass wenig bekannte Unternehmen schlecht sind, aber wie die Praxis zeigt, vertrauen die Menschen mehr Produkten, die sich bereits gut im Markt etabliert haben. Bei Lotionen nach dem Shugaring sind dies Arabia, Cannaan, CHARMANTE-Kosmetika und seltenere Optionen - Rio Profi, Cora usw.

Paketintegrität

Wenn es ziemlich schwierig ist, einen guten Hersteller von einem schlechten zu einem unvorbereiteten zu unterscheiden, dann kann das Erscheinungsbild der Verpackung der gekauften Waren genau ignoriert werden.

Neben dem Verfallsdatum ist es auch wichtig, den Zustand des Behälters zu berücksichtigen, da Beschädigungen oder insbesondere Gebrauchsspuren des Produkts ein guter Grund sind, nach einer anderen Verpackung zu suchen.

Wie viel Verpackung ist normalerweise genug

Wenn Sie regelmäßig Shugaring anwenden, um Haare nicht nur an den Beinen, sondern auch im Bikinibereich und unter den Armen zu entfernen, bedeutet dies, dass die Häufigkeit des Eingriffs etwa alle 3-4 Wochen 1 beträgt. Bei einer solchen Häufigkeit und Verwendung von Lotion reicht die Standardverpackung von 250 ml in den ersten Wochen nach dem Epilieren für etwa 3 bis 4 Monate, und eine große Flasche mit 500 ml reicht für mindestens 6 Monate.

Gibt es einen Unterschied zwischen Lotionen nach anderen Epilationsarten?

Bei dieser Frage ist es sehr schwierig, eine eindeutige Antwort zu geben: Erstens ähnelt Shugaring sehr stark dem bekannten Wachsen, und zweitens bezeichnen viele Hersteller ihre Produkte als „Lotion nach der Enthaarung“, ohne näher darauf einzugehen, wie das gewünschte Ergebnis erzielt werden soll .

Natürlich ist es solchen Mitteln bereits in vielen Fällen gelungen, solche Produkte zu verwenden, und sie können mit Sicherheit behaupten, dass dieselbe beliebte Lotion nach dem Shugaring von Cannaan auch hervorragend für die Hautpflege nach der Wachsdepilation geeignet ist.

Trotzdem empfehlen wir, nach dem Shugaring nur spezielle Lotionen einzunehmen, da Lotionen nach dem Wachsen Bestandteile für das Ablösen von Wachs von der Haut sein können, was für das Verfahren der Zuckerenthaarung irrelevant ist.

Ist die Lotion nach dem Shugaring für alle geeignet?

Wie bereits erwähnt, spielt die Zusammensetzung eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Lotion nach dem Shugaring, von der die Relevanz der Verwendung eines bestimmten Mittels in jeder einzelnen Situation abhängt.

Das heißt, wenn eine Komponente aufgrund ihrer individuellen Unverträglichkeit nicht zu Ihnen passt, funktioniert auch die Lotion selbst nicht.

In den meisten Fällen verursachen solche Kosmetika jedoch keine Nebenwirkungen und können von nahezu jedem verwendet werden.

Ist es möglich, das Werkzeug zu ersetzen, und was

Lotion nach dem Epilieren (insbesondere und nach der Verwendung von Zuckerpaste) kann mit Zuversicht als universelles Heilmittel bezeichnet werden, mit dem Sie mit fast allen Problemen fertig werden können, die nach dem Eingriff auftreten.

Dies ist jedoch nicht das einzige mögliche Mittel, und andere können als gültige Alternative verwendet werden. Zum Beispiel ist es bei starken Reizungen besser, antiseptische Salben wie „Rescuer“ zu kaufen und mit übermäßiger Trockenheit und Hautschälung umzugehen, um Cremes mit Panthenol und anderen regenerierenden Inhaltsstoffen zu pflegen (Gloria-Creme wird in dieser Hinsicht als recht beliebt angesehen).

Es ist auch notwendig, den Nutzen der Rezepte der traditionellen Medizin zu beachten, die die Herstellung von Infusionen und Abkochungen ermöglichen, die Rötungen, Reizungen und andere geringfügige Verletzungen nach dem Haarentfernungsverfahren perfekt beseitigen.

Zu diesem Zweck werden häufig die ätherischen Öle Eiche, Kamille, Kalanchoe, Teebaum und Eukalyptus verwendet. In extremen Fällen ist normales Babypuder zum Entfernen von Rötungen geeignet.

Shugaring Lotion: Beste Hersteller

Unter den kosmetischen Produkten für die Hautpflege nach der Verwendung von Zuckerpaste haben nur wenige eine besondere Beliebtheit erlangt, was durchaus eine nachvollziehbare Erklärung hat. Lassen Sie uns herausfinden, welche.

Arabien ist eines der führenden russischen Unternehmen in der Herstellung von professionellen Kosmetika. Lotion nach dem Shugaring ist keine Ausnahme, was durch die Anerkennung zahlreicher Verbraucher bestätigt wird.

Die Zusammensetzung wird in eine praktische Flasche (160 ml) mit einem guten Spender, einem Sprühmittel mit sehr kleinen Tröpfchen, gegeben. Die Flüssigkeit selbst ähnelt schlammigem Wasser, hat aber einen sehr angenehmen Geruch, der lange auf dem Körper verbleibt. Um die Lotion zu verwenden, sprühen Sie sie einfach auf den behandelten Hautbereich und setzen Sie die Behandlung für 10-15 Tage fort.

Wenn Sie den Bewertungen glauben, dann sollte kein Unbehagen von einem solchen Verfahren herrühren, und im Gegensatz zu anderen ähnlichen Mitteln gibt es nach der Lotion keine klebrigen Spuren oder Filme.

Das Befeuchten der Haut, die Verlangsamung des Haarwuchses und das Peeling des oberen Stratum Corneum sind für Sie kein Problem mehr, denn dank der Wirkung von Teebaumextrakt und Walnussöl, die Bestandteil der Arabia-Lotion sind, ist eine optimale Regeneration nach dem Shugaring Realität.

Siehe Video zu allen Phasen der Hautpflege vor und nach dem Shugaring

Cannaan Shugaring Lotion ist ein Produkt eines israelischen Herstellers mit vielen unbestreitbaren Vorteilen. Dies ist ein sanftes und beruhigendes Hautheilmittel, das Menthol, Glycerin, Kokos- und Teebaumöl enthält und dadurch leicht kühlend wirkt.

Sanfte cremige Textur eignet sich hervorragend für den einmaligen Gebrauch, unmittelbar nach dem Eingriff, zur Haarentfernung und zur täglichen Befeuchtung der Haut. In jedem Fall kann diese Lotion Reizungen vorbeugen, die Haut schnell beruhigen und ein Gefühl von Kühle und Frische vermitteln.

Bei regelmäßiger Anwendung wird das Haarwachstum spürbar gemindert, das Problem des Einwachstums und der Trockenheit der Haut verschwindet. Übrigens eignet sich dieses Tool hervorragend nach dem Bräunen.

Lieferung in praktischen 500 ml Spenderflaschen.

Diese Lotion ist eine Reinigungszusammensetzung mit guten antiseptischen Eigenschaften, die gleichzeitig unangenehme Empfindungen beseitigt, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und bei langfristiger Anwendung das Haarwachstum verlangsamt.

CHARMANTE Lotion enthält keinen Alkohol, aber es gibt einen Eukalyptusextrakt, Menthol, Allantoin und einen speziellen INKI-Komplex, der das Haarwachstum verlangsamen soll. Wenden Sie leichte Massagebewegungen an, die gleichmäßig auf der Haut verteilt und in diesem Zustand belassen werden, bis sie vollständig trocken sind.

Im Gegensatz zu den oben beschriebenen Lotionen werden CHARMANTE-Produkte (das Herkunftsland ist Kasachstan) in einer eher kleinen Flasche geliefert - nur 100 ml.

Beträchtliche nützliche Eigenschaften haben Lotion nach Shugaring Maru russische Produktion. Es entfernt sanft und effizient die Reste von Zuckerpaste, beruhigt die Haut gut und beugt Reizungen vor, versorgt die Haut mit Vitaminen und stellt den pH-Wert wieder her.

Die im Produkt enthaltenen Wirkstoffe (Salbeiextrakt, Weihrauchbaum, Minzöl und Aloe-Vera-Saft) lindern die Schmerzintensität, nähren die Haut und verhindern das Wachstum neuer Haare. Wie die anderen Optionen wird die Lotion in Flaschen mit einem Spender geliefert, diesmal jedoch mit einem Volumen von 150 ml.

Eine Besonderheit des Produktes ist ein angenehmer Minzgeschmack.

Shugaring mag kompliziert und kostspielig erscheinen, besonders wenn man bedenkt, dass verschiedene kosmetische Produkte für die Pflege nach dem Eingriff gekauft werden müssen, aber die Wahrheit ist, dass selbst die beschriebenen Lotionen nicht einen Monat halten, aber bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut Sie mit ihrer Glätte und Reinheit begeistern. sehr lang. Stimmen Sie zu, dies ist ein guter Grund, um zu kaufen, zumal solche Zusammensetzungen nicht so teuer sind.

Sehen Sie sich das Video an: 33 SMART AND SIMPLE BODY HACKS (Januar 2020).

Loading...